The Cisco Project

Was hat Cisco mit Linux zu tun, und wie komme ich darauf? Gute Frage! Aber ersmal ganz von vorne.

Das Ganze begann vor ein paar Tagen, als ich per freundlichem (Werbe-)Newsletter darauf gebracht wurde, doch bitte gefälligst die neue VoIP-App* meiner Lieblingsfirma auf diesem Gebiet zu kaufen (nicht Cisco). Gesagt, getan, und plötzlich war ich mitten drin im ganz normalen VoIP-Wahnsinn - inklusive Echos, one-way-delay im Bereich von 5 Sekunden und allen möglichen Protokolloptionen, die kein Mensch versteht. Doch das muss ja nicht so bleiben! :)

Die FriLUG muss weg ...

Es ist soweit. Wir müssen umziehen!

IDE im Eigenbau für den STM32 PerformanceStick (Part 1: Toolchain)

So manche integrierte Entwicklungsumgebung raubt einem den letzen Nerv. Zwischen Bugs und Features bleibt oft die Produktivität auf der Strecke. Und gerade wenn man noch in der Lernphase ist, kann einen das sehr behindern. Wer sich entscheidet, eine andere IDE zu verwenden, steht leider vor einem ähnlichen Problem. Um die sperrige IDE zu ersetzen muss man natürlich mit der IDE und ihren Funktionen vertraut sein. So ging es uns (Sebastian Büttner und Florian Zorbach) ebenfalls. Wie ein solcher Wechsel aussehen kann, erfährst du in diesem Artikel.

Alles neu - und trotzdem nix anders

Nach einer langen Downtime melden wir uns zurück. Auch wenn die Webseite und andere Dienste zeitweise nicht verfügbar waren, so wurde in den Räumlichkeiten der FriLUG ständig gewerkelt und geschraubt. Und das Ergebniss kann sich sehen lassen.

Wir haben so einiges umstrukturiert und neu aufgebaut. Der Server wurde von Grund auf neu eingerichtet. Neben einer neuen Proxmox-Version haben wir jetzt auch ein RAID und (aufgrund von Adressmangel) eine funktionierende NAT für die virtuellen Maschinen. Weitere Projekte sind in vollem Gange und werden sicherlich bald angekündigt.

Hardware- oder Softwarefehler? :)

Die Freuden der Windows-Welt.

Und es passiert doch noch was!

Wir sind wieder da!

Nach langer Stille bewegt sich wieder was in der FriLUG. Wir haben uns inzwischen eingelebt und starten unter neuer Leitung mit den ersten neuen Projekte.

Wir haben jetzt auch eine Sprechstunde für alle Linux-Interessierten, ab sofort jeden Donnerstag in der Mittagspause (von 13 - 14 Uhr).

Schaut doch mal vorbei!

 

 

WRT54GL(inux) TFTP-Flash

Ein kurzes Tutorial zu "how to Flash a Linksys WRT54GL to DD-WRTwith TFTP". Normalerweise lässt sich der Router ja ohne weitere Probleme aus dem Menü heraus flashen, doch ist da mal etwas schief gelaufen oder ist die Firmware mit einem "Branding" versehen ist dies oft nicht möglich. Sollte also der normale Weg nicht funktionieren geht ihr wie folgt vor.

Debian Samba Freigabe

Hinweis:
In dem Tutorial wird die Erstellung einer einfachen Samba Freigabe auf Betriebssystem Debian erklärt. Es wird nicht näher auf Benutzerberechtigungen eingegangen. Es wird jedem gestattet auf die Freigabe zuzugreifen:

  • lesen
  • schreiben
  • löschen

Installation Samba

Zunächst müssen wir auf unserem Debian Server Samba inkl. der notwenigen Abhängigkeiten installieren:

apt-get install samba

Sicherung Konfigurationsdatei (optional)

FriLUG 2.0

Es gibt Neuigkeiten!

Dateien von Windowsfreigabe auf Linuxclient kopieren

Wie greife ich mit Linux auf eine Windowsfreigabe zu?

Seiten

FriLUG RSS abonnieren