Sie sind hier

OFFTOPIC: Fröhliches Basteln mit Microsoft Office 2016

Liebe Linux-Freunde!

Der Eine oder Andere dürfte sich an dieser Stelle sicher fragen, ob ich mich eventuell im Blog geirrt habe, oder gar auf die dunkle Seite gewechselt bin.
Beides ist (zum Glück?) nicht der Fall, ich bin in den vergangenen Tagen lediglich über ein paar interessante Dinge gestolpert, die ich mit euch teilen möchte.

Erstens: Microsoft Office 2016 ist da!
Wie in den vergangenen Tagen schwerlich zu übersehen, hat Microsoft die neue Version der Bürosuite veröffentlicht. Der Grund warum ich das an dieser Stelle erwähne ist folgender: Als Student der THM ist erhält man Office356 kostenlos. Alle die das noch nicht mitbekommen haben, finden hier weitere Informationen:
https://www.its.thm.de/hilfe/85-software6/642-office-365-fuer-hochschulangehoerige.html

Der Haken an der Sache: auch wenn man als Office356-Nutzer berechtigt ist, die Version 2016 zu verwenden, liefert das Portal im Moment noch Version 2013 aus. Das mag für Viele kein Problem sein, wer aber schon jetzt die neue Version will, kann sich mit einem Trick behelfen:

1) Im Portal auf office.microsoft.com einloggen
2) Klick auf "Installieren"
3) Datei herunterladen.
4) Den link herraussuchen, von dem das gerade heruntergeladen wurde. Dieser hat das Format
https://c2rsetup.officeapps.live.com/c2r/download.aspx?productReleaseID=O365ProPlusRetail&platform=X86&language=de-de&TaxRegion=pr&correlationId=<ZENSIERT>&token=<ZENSIERT>&version=O15GA&source=O15OLSO365,%20https://portal.office.com/OLS/MySoftware.aspx
5) Link abändern: "version=O15GA&source=O15" zu "version=O16GA&source=O16"
6) Neue Datei herunterladen, installieren, fertig.

EDIT:
Office 2016 ProPlus kommt wohl in Q1/16:  
https://community.office365.com/en-us/w/officeapps/office-2016-problems-and-solutions-and-frequently-asked-questions
Laut Microsoft kann Office 2016 auch mit dem Office Deployment Tool installiert werden:
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=49117
Quelle:
https://community.office365.com/de-de/f/106/p/410264/1015199?ss=e05b199d-49ea-4d41-99dc-e8287a547e54#1015199
EDIT ENDE

Zweitens: Duden Home 10 in MS Office 2016
Zur Korrektur längerer Texte benutze ich gern das Word-Plugin Duden Home (ehemals Duden Korrektor). Dieser wird seit 2013 leider nicht mehr weiterentwickelt und ist somit nur bis Office 2013 kompatibel. So funktioniert es auch unter Office 2016:

1) Duden Home auf Rechner mit Office 2013 installieren
2) Office 2016 installieren (Office 2016 wird ersetzt)
3) Wenn sich der Duden beschwert, dass die Prüfkomponenten fehlen, Klick auf "Ja"
4) Autostart im Tray-Menü deaktivieren, damit der Duden nicht bei jedem Systemstart nervt
5) Word starten. Sollte eine Meldung über Probleme mit diesem Plugin kommen, NICHT deaktivieren.
6) Duden wie gewohnt nutzen.

Da dieser Weg natürlich nicht offiziell unterstützt wird, muss man sich bei Problemen leider selbst helfen....

Drittens: Citavi 5 mit Microsoft Office 2016
Citavi 5 Free / Citavi 5 for Windows ist bisher nicht kompatibel und wird von Word 2016 automatisch deaktiviert. Eine Beta-Version von Citavi 5, die Office 2016 unterstützt, soll laut Swiss Academic Software in den kommenden Tagen erscheinen.

Viel Spaß beim Basteln!
Andreas