Sie sind hier

The Cisco Project - Update 2: Hope at last

Liebe Linuxfreunde,

Heute nur ein ganz kurzer News-Eintrag von mir :-)

Nachdem sich die Konfiguration mit Asterisk doch ganz enorm in die Länge gezogen hat, dachte ich mir ich konfiguriere "mal schnell" das Fon mit der Fritzbox, um zu schauen ob denn auch alles funktioniert. Oh Andreas, how wast thou mistaken!

Nach mehr als 10-stündigem Debugging ging ich irgendwann auf dem Zahnfleisch und fragte im IP-Phone-Forum um Rat.
Wen es interessiert: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=258141&page=11

Auch das brachte nicht die erhoffte Erlösung. Heute morgen fiel mir jedoch auf, dass ich mich nicht mehr mit meinen IP-Telefonen registrieren konnte. Also Fritz!Box geupdatet, komplett neu aufgesetzt und nach vielem hin und her komme ich zu folgenden Schlüssen:

1) Das Cisco Fon mag keine Sonderzeichen im Passwort.
2) Die Fritzbox nimmt Verbindungen auf Port 5060 an. Und zwar nur da. Alle anderen Optionen aus der Konfiguration löschen!
3) Es existiert aktuell ein Bug in Fritz!OS, nach Passwort-Änderung wird das betreffende Gerät künftig automatisch abgelehnt. Löschen und neu erstellen hilft.

Für heute soll es damit gut sein, wie üblich: viel Spaß beim Basteln.

Andreas